philosophie
Nach unserem Start im Jahr 2013 und ersten spannenden Aufträgen, haben wir anlässlich des neuen Jahres und des Frühlingsanfangs nochmal unsere wichtigsten Stationen revue passieren lassen: vom ersten großen Auftrag für eine tschechische Beratungsfirma bis hin zu verschiedenen individuellen Sprachtrainings für Mediziner und Privatpersonen. Dieser Reflexionsprozess brachte uns zu folgenden Fragen:

– Was ist uns am wichtigsten?
– Woran haben wir den meisten Spaß?
– Wo liegen zukünftige Herausforderungen?

Auf der Suche nach Antworten haben wir festgestellt, dass für uns Sprache, Umgebung und Arbeit zusammengehören, so dass wir uns entschlossen haben, unser Profil zu schärfen und unser Portfolio auf zwei Hauptangebote zu konzentrieren: medizinische Fachsprache für ausländische Ärzte und Pflegefachkräfte einerseits sowie individuelle Sprachtrainings für Einzelpersonen oder Kleinstgruppen andererseits.

Deshalb sei an dieser Stelle auch unser neues Credo erwähnt: Partizip Zwei – Ihre Lernbegleiter für medizinische Fachsprache und individuellen Deutschunterricht